MERTEN ALBRECHTSEN GEDÄCHTNISSPIEL

"Wir haben nicht nur einen tollen und leidenschaftlichen Fußballspieler, sondern auch einen ganz besonderen Freund viel zu früh verloren." Im Alter von nur 23 Jahren verstarb Merten Albrechtsen an den Folgen eines Verkehrsunfalls am 27. August 2011 auf tragische Art und Weise. Merten spielte im gesamten Jugendbereich sowie die ersten Herrenjahre für den SVA. 

 

Von 2012 bis 2017 wurde mit einem Gedächtnisturnier in der Sporthalle Wilster an Merten erinnert. 2018 wurde eine neue Tradition gegründet: Es wird nun jährlich ein Spiel unter freiem Himmel ausgetragen. Dabei trifft eine gemischte Mannschaft des SV Alemannia Wilster gegen eine Auswahl "Merten & Friends", bestehend aus alten Weggefährten, aufeinander.  Seit 2012  organisiert unser ehemalige Trainer und SVA-Legende Ulf Wesemann die jährliche Erinnerungsveranstaltung, vielen Dank an dieser Stelle, Ulf!