BROOK

Etwas abseits vom Wilstermarsch Stadion und dem Büttel lag die Sportanlage "Brook". Der Platz diente viele Jahrzehnte als Trainings- und Punktspielstätte des SVA. Besser bekannt auch als "Käfig am Brook"! Besonders in den Herbst/Wintermonaten war auf den Platz stets Verlass. Nachdem die Umbaumaßnahme im WM Stadion Ende 2017 abgeschlossen wurde, gaben wir am 14. Dezember 2017 den Brook an die Stadt zurück. Im gleichen Atemzug gaben wir damit auch unsere geliebte „Bude am Brook“ auf. Hier wurden nach verlorenen Spielen die Tränen getrocknet und Siege rauschend gefeiert. Auch für Mannschaftsabende und das ein- oder andere kühle Blonde nach dem Training hatte die Bude jederzeit ihre Tür geöffnet. Liebe "Bude am Brook", du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.