Damen der SG Wilstermarsch mit hohen Siegen und 9 Punkten

40:21 03.05.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

Andrea Kuhlmann berichtet für die SG Wilstermarsch Damen

 

SG Wilstermarsch Damen holen 21:0 Tore und 9 Punkte aus den letzten drei Spielen

 

Die erste von vier englischen Wochen wurde erfolgreich gemeistert!

6:0 Sieg in Krempe: Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es am vorletzten Sonntag einen klaren 6:0 Sieg beim TuS Krempe. In der 10. Minute legte Angie das 1:0 vor. Svenja erhöhte mit einem Elfmeter (Corinna B. wurde im Kremper Strafraum gefoult) auf 2:0 (30.). Dann kam wieder die bekannte Unkonzentriertheit im Abschluss und es wurden neben zwei Pfostentreffer (Corinna B. + Johanna B.) und einem Lattentreffer (Anja) keine weiteren Treffer erzielt. In der zweiten Halbzeit reichten dann 15 Minuten in denen die Mannschaft über einfache Spielzüge in die Spitze die restlichen vier Treffer erzielte. Das 3:0 + 6:0 durch Johanna B. (52.;61.); 4:0 Svenja (53.) und 5:0 Anja (60.). Mehr Tore wollten heute einfach nicht fallen und es blieb beim 6:0 Endstand.

Die SG spielte mit: Andrea Kuhlmann, Vanessa Wölk, Daniela Schuard, Sonja Schlüter, Janine Lackmann, Svenja Krey, Anja Schröder, Corinna Carstens, Johanna Bolten, Angie Kolbe, Bente Schröder, Corinna Bolten, Inga Carstens, Sina Waage

5:0 Sieg in Buchholz: Am Mittwoch ging es dann zum Nachholspiel nach Buchholz. Hier gab es gleich bei der Ankunft den ersten Schreck denn der Zustand des Platzes hatte eher etwas mit einer Sandkiste zu tun als mit einem Rasenplatz. Doch die SG hatte sich schnell von dem Schreck erholt und legte in der 6. Spielminute das 1:0 durch einen 18. Meter Knaller von Corinna B. direkt ins lange obere Eck vor. Dann kam der zweite Schreck. Unsere Torfrau zog sich ohne Fremdverschulden einen Muskelfaserriss in der Wade zu und musste durch Inga im Tor ersetzt werden. Gute Besserung Andi ! Inga stand hinten sicher und hielt die Null fest. Trotz weiterer Einschussmöglichkeiten dauerte es jedoch bis zur 40. Minute ehe Johanna B. nach einer feinen Einzelleistung das 2:0 erzielte. Die zweite Halbzeit begann wieder mit der allgemeinen Unkonzentriertheit im Abschluss. Doch dann wurde Sina eingewechselt und bewies sofortige Qualität als Joker. Ihren ersten Ballkontakt nutzte sie eiskalt zum vorentscheidenden 3:0 in der 64. Minute und schoss somit ihr erstes Tor für die Damenmannschaft. Nach einem tollen Zuspiel von Johanna legte Svenja das 4:0 nach (71.) und den Schlusspunkt setzte Janine die in der 85. Minute mit einem linken Knaller unter die Latte ebenfalls ihr erstes Saisontor schoss. Somit endete das Spiel nur mit 5:0 obwohl es eigentlich anhand der Chancen viel Höher hätte ausfallen müssen.

 Die SG spielte mit: Andrea Kuhlmann, Vanessa Wölk, Daniela Schuard, Sonja Schlüter, Janine Lackmann, Svenja Krey, Anja Schröder, Corinna Carstens, Johanna Bolten, Angie Kolbe, Bente Schröder, Corinna Bolten, Inga Carstens, Sina Waage, Antje Collmann

10:0 Sieg gegen Wacken: Am Sonntag spielte man im dritten Spiel in Beidenfleth gegen den TSV Wacken und zeigte den Zuschauern ein wirklich tolles Frauenfußballspiel. Selbst der einsetzende Regen konnte die heutige Spiellaune nicht stoppen. Das Tor wurde heute von Beate gehütet, welche einen sehr ruhigen Nachmittag verbrachte denn sie brauchte nur wenige Male in das Spielgeschehen eingreifen. Schon in der zweiten Minute begann das muntere Tore schießen. Johanna B. erzielte das 1:0 (2.), Dani das 2:0 (3.) dann traf Bente zum 3:0 und 4:0 (12., 14.) und Svenja zum 5:0 (26.). Mit diesem Resultat ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeit fiel in der 52. Minute durch ein Eigentor von Janine Wurch das 6:0 und nun ging es mit zwei Doppelpacks in die Zielgerade. Das 7:0 und 8:0 (65.;78.) durch Angie und das 9:0 und 10:0 (82.; 83.) durch Svenja. Somit war das erste zweistellige Saisonergebnis perfekt und unter den Trainern, Spielerinnen und Zuschauern brach ein Jubel aus.

Am kommenden Sonntag geht es um 13.00 Uhr beim SV Vaalia Vaale weiter. Das wird auf jeden Fall eine schwierigere Aufgabe als diese drei Begegnungen.       

Die SG spielte mit: Beate Möller, Vanessa Wölk, Daniela Schuard, Sonja Schlüter,  Janine Lackmann, Anja Schröder, Corinna Carstens, Svenja Krey, Angie Kolbe, Johanna Bolten, Bente Schröder, Antje Collmann, Corinna Bolten, Sina Waage, Johanna Kaufmann

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster