Blöde Niederlage für den SV A III beim SV Heiligenstedtenerkamp I

38:09 08.10.2012 (0 Kommentare)

Eins vorweg: Die Dritte unterlag dem Kamp mit 3:1 (2:1) nicht aufgrund von Schiedsrichterentscheidungen, auch wenn diese über 90. Minuten sehr merkwürdig waren und der Schiedsrichter das Spiel durch diese kaputt gepfiffen hat. Die Nachspielzeit hätte aufgrund von Diskussionen gefühlte 30 Minuten betragen müssen.

 

Von der ersten Minute an wurden die Gäste aus Wilster in ihre eigene Hälfte gedrängt. Ein vernünftiger Spielaufbau gelang nicht und die Zweikämpfe wurden auf Seiten der Alemannen nicht angenommen. Hinzu kommen die sehr frühen Verletzungen von Michael Looft und Kevin Steen.

In der 8. Spielminute konnten die Kamper ein Stellungsfehler in der Wilsteraner Hintermannschaft zum 1:0 nutzen. Auch dies war kein „Hallo-Wach“-Effekt für die Alemannen und bereits in der 21. Minute durch einen unglücklichen Klärungsversuch konnte der Gastgeber auf 2:0 erhöhen.

Vereinzelt konnten die Wilsteraner für Entlastung in der Hintermannschaft sorgen. Einziger echter Lichtblick für die Gäste war die 40. Minute in der Arne Vollmert all seinen Mut zusammen nahm und aus der 2. Reihe abzog und aus 25mtr. auf 2:1 verkürzte.

 

In der zweiten Halbzeit ähnliches Bild wie in der Ersten. Allgemein wurde das Spielgeschehen mehr in die Mitte verlagert aber weiterhin ohne den entscheidenden Pass in die Spitze auf Seiten der Alemannen. Einziges Highlight der zweiten Halbzeit war in der 71. Minute nach einem erneuten Fehler der Gäste das 3:1 der Kamper.

 

Aufgrund von zwei individuellen Fehlern und einer unglücklichen Rettungstat geht die Niederlage in der Höhe in Ordnung. Die Alemannen haben für Ihr Offensivspiel zu wenig getan um den Kampern entscheidend gefährlich zu werden. Ich möchte hier das sehr faire Spiel der beiden Mannschaften loben. Umso mehr waren alle Beteiligten über die Reaktionen des Unparteiischen verwundert.

 

Sie haben gespielt:

Jan Richter; Michael Looft, Fabian Dohrn, Jannis Poggensee; Arne Vollmert, Chrstian Dohrn; Marcus Vollmert, Chris Neumann, Kevin Steen; Björn Haschke, Malte Demnick; Ole Magnussen, Conne Boll, Thorsten Peters, Björn Voß

 

Hier sollen die nächsten Punkte geholt werden:

Freitag, den 12.10.2012 um 19.30Uhr im Käfig am Brook gegen den TSV Brokstedt II

Sonntag, den 21.10.2012 um 13Uhr in Peissen gegen den SV Peissen II

Freitag, den 26.10.2012 um 19.30Uhr im Käfig am Brook gegen den SV Neuenbrook / Rethwisch II

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster