SV Alemannia Wilster B-Mädchen gewinnen das Lokalderby gegen die SG Wilstermarsch

16:21 18.04.2012 von Frank Goede (0 Kommentare)

Das Spiel begann spannend, wobei die B-Mädchen von SV Alemannia Wilster mehr vom
Spiel und auch mehr Chancen vorm Tor hatten. Dadurch gelang auch die frühe Führung
durch Sina Hoyer (11. Minute)
. Die Wilsteranerinnen stürmten motiviert durch die frühe Führung und somit netzte Malin
Waage zum 2:0 ein (27. Minute). Wachgerüttelt durch den unerwarteten Rückstand nutzte
Tessa Lucht nach einer Ecke die Chance zum Anschlusstreffer (30. Minute).
So ging es in die Halzeitpause
Nach der Pause waren die Wilsteranerinnen hellwach und konnten ihre Führung durch
Malin Waage auf 3:1 ausbauen (43. Minute). Das anschließende Aufbäumen der
Gastgeberinnen konnte durch die starke Abwehr des SV Alemannia im Keim erstickt
werden. Die B-Juniorinnen aus Wilster übten weiterhin Druck aus und so konnte, erneut
durch Malin Waage, die endgültige Entscheidung gebracht werden (61. Minute). Somit ging
ein spannendes Spiel verdient mit 4:1 für die Wilsteranerinnen zu Ende.
Für Alemannia Wilster Spielten: Maria Birner, Svea Gerulat, Fenja Nagel, Janina Nagel,
Nele Hamann, Jeannine Bodenstedt, Morlin Lemm, Meike Dimpker, Sina Hoyer, Malin
Waage, Anja Carstens, Cristina Nagel, Clara Theede.
Das nächste Spiel der B-Juniorinnen findet am Freitag, dem 20.04 um 17:00 in Wilster
gegen den Heider SV statt.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster