A-Jugend SG Wilstermarsch holt ersten Punkt in der Fremde

29:19 27.03.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

 Ärgerlich ist nur, man darf es kaum schreiben, dass wesentlich mehr machbar war, denn man gestaltete das Spiel überlegen. Und Falk Dethlefs verletzte sich u.U. schwerer, er ist momentan auf dem Weg ins Krankenhaus. Auch ohne einige prominente Namen- u.a. weilte Lasse Christiansen in Berlin, Wanja Petersen war krank und andere waren verhindert - fuhr die SGW zuversichtlich nach Pansdorf. In der ersten Hälfte war die Truppe von Heiko Wilkens und Ersatzbetreuer Hinne Schröder überlegen. Falk ergeben sich zwei prima Möglichkeiten, Alexander Pech vergab aus kürzester Distanz und einen Lattenschuss gab es auch. Bei zwei Chancen von Pansdorf reagierte Paddy Welack super. Dann in der 32.ten steckte Robert Oehme den Ball schön auf auf Falk Dethlefs durch, der überlegt zur 1:0 Führung einschob. Es gab mehrere Möglichkeiten, das auszubauen, mehrfach scheiterte man aber knapp. Nach dem Wechsel scheinbar das alte Leid: Erst hat Falk die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen, dann geriet man durch einen Freistoß sowie eine Unachtsamkeit hinten in Rückstand. Zudem musste Falk in der 60.Minute verletzt ausgewechselt werden, ein Gegenspieler traf ihn am Unterarm.Während sonst allerdings das Team nicht mehr zurückkam, lief es dieses Mal ganz anders. 10 Minuten vor dem Ende war es Jorge vorbehalten, mit seinem ersten Verbandsligator den vollkommen verdienten Ausgleich zu erzielen. Ein abgefälschter Flankenball von Nico Kraushaar landete auf dem Kopf von Jorge. Dann gab es in der 82tenn einen weiteren Lattentreffer von Nico, der zudem noch nach Meinung der SGW in einer anderen Szene elferwürdig gefoult wurde, für die Aktion aber selbst die Gelbe Karte sah. Nach dem Schlusspfiff trotzdem großer Jubel, aber es hätte wirklich mehr sein können. Auch der gegnerische Trainer sprach davon, dass die SGW an diesem Tage den Sieg verdient gehabt hätte.

Freuen wir uns über den ersten Auswärtspunkt und hoffen ganz doll, dass Falks Armverletzung nicht so schlimm sein möge, wie es sich momentan anhört. Weitere Details zum Spiel morgen unter A-Jugend-News.

Glückwunsch Jungs, toll gemacht, feiert ein wenig und nächste Woche geht es weiter.

Die SGW spielte. P.Welack, J.Krolzig, J.Kaminski, J.Suhl, C.Thomas, H. Brokmann, R.Oehme, N.Kraushaar, D.Bürger, F.Dethlefs, A.Pech, Jorge

Tore für die SGW

Falk Dethlefs    1

Jorge               1

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster