Beim Eisstockschießen siegt der SVA mit 4:2 gegen den TSV Beidenfleth

10:00 10.03.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

Sorry, aber der Originaltext ist durch blöden Knopfdruck gestern verloren gegangen,konnte auch nicht gerettet werden. Jetzt habe ich exakt 10 Minuten Zeit, um die lesegierige Jugend literarisch zu befriedigen. Also, es waren echt schwierige Platzverhältnisse. Als ich zur Hälfte 2 kam, hörte ich bereits von weitem das "Klack-klack-Geräusch"= Synonym für knochenharte Fußballböden.

Beim SVA und beim TSV fehlten auf beiden Seiten einige Stammkräfte, aber zumindest in der ersten Halbzeit lief der Ball beim SVA ganz ordentlich und es war viel los. Den Torreigen eröffnete Robert Rath (und er trainiert und trainiert und trainiert) bereits in der dritten Minute, Schuss mit links. Das 2:0 staubte er ab nach toller Vorarbeit vom starken Manuel Alpen. Kurz darauf war PaddeX oder Marcus absolut chancenlos, als Helge Wachs aus ca. 20Metern humorlos abzog und für den TSV verkürzte. In der 16.Minute war "the one and only" (Robertus) wieder zur Stelle, nach prima Einsatz von Sascha Tiedemann machte er das 3:1. Und da 4 Tore mittlerweile keine Hürde mehr für ihn sind, drückte er den Ball auch zum 4:1 in die Maschen, Jörn Beckmann hatte zuvor Pech, dass sein Ball nur an den Pfosten ging.

Wie gesagt, in Hälfte 2 passierte nicht mehr viel, Hans Haack machte in der 54.Minute noch das 2:4 aus TSV-Sicht, danach viel Stückwerk, aber der Platz wurde auch immer eisiger.

Zwei Verletzte gab es auch zu beklagen, Mario Kolbe und Merten Albrechtsen mussten mit Knieproblemen raus, hoffentlich nichts Schlimmes.

Fazit: Gut, dass sich alle bewegt haben, Spiel ist immer besser als Training (zumindest sehen das die Jungs so).

Am Wochenende ist für den TSV durch die Generalabsage erneut Pause, beim SVA weiß man es noch nicht so genau.

Folgende Geschöpfe liefen u.a. für den SVA auf:

Marcus Holler, Ole Monscheuer, Ulf Wesemann, Arne Schröder, Merten Albrechtsen, S-U.Schmerfeldt, Michi Looft, Hinne Schröder, Jörn Beckmann, Manuel Alpen, Steffen Behrens, Sascha Tiedemann, Kenney Beetz, Robert Rath, PaddeX Ladendorf

And the winner is:

Robert Rath   4 (er sagt, es waren echt nur 3 und ein selbstgewolltes vom TSV)

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster