2. Edeka-Maron-Junior-Cup wieder ein voller Erfolg

35:09 20.02.2012 von Ulf Güstrau (1 Kommentare)

Zwei tolle Turniertage erlebten viele KInder, Eltern, Zuschauer und Helfer am vergangenen Wochenende in der Sporthalle Wilster. Die Allianz-Vertretung Holger Jordan und der Edeka-aktiv-markt Ralf Maron sowie viele Helfer haben dies ermöglicht. Jugendwart Mathes Ledtje konnte von fairen Turnieren berichten, wobei einige Tränen bei enttäuschten Kindern nicht ausblieben. Die Tränen konnten jedoch schnell getrocknet werden und jedes Kind fuhr mit einer Medaille heim. In der Turnierleitung bekam Mathes Ledtje am Samstag Unterstützung von Marcus Feller und am Sonntag stand ihm Jörg "Charly" Berger zur Seite. Als Schiedsrichter fungierten Guido Dusch, Sven Nimz, Jonas Feller, Tim Pruter und Jörg Ledtje. Für musikalische Einlagen während, zwischen und nach den Spielen sorgte Torben Hennings.

Insgesamt standen vier Jugendturniere auf dem Programm. Beim ersten Turnier am Samstag vormittag war der ältere F-Jugend-Jahrgang am Start. Hier setzte sich erstmals Fortuna Glückstadt durch und holte den Turniersieg. Am Nachmittag fand das E-Jugendturnier statt, wobei die E1 des SVA sich Hoffnungen auf den Turniersieg machte, doch auch hier war am Ende Fortuna Glückstadt siegreich. Somit war der erste Turniertag, sportlich gesehen, fest in Glückstädter Hand.

Am Sonntag starteten wieder die F-Jugendspieler in den Turniertag, diesmal der jüngere Jahrgang. Und in diesem Turnier zog die F3 des Gastgebers wie ein Blitz durch ihre Gruppenspiele, mit 26:1 Toren und 5 Siegen gab es einen sehr souveränen Turniersieg und es konnte das einzige Mal eine Mannschaft von Fortuna Glückstadt in die Schranken gewiesen werden. Die Glückstädter belegten den 2. Platz. Am Sonntag nachmittag waren zum Abschluss die jüngsten Spieler im Einsatz, die G-Jugendlichen. Und wieder einmal hieß der Gewinner Fortuna Glückstadt. Einen Glückwunsch an die Glückstädter, die in allen Altersklassen sehr starke Mannschaften am Start hatten.

195 Tore, 240 Medaillen für die Spieler, 24 Pokale und jede Menge Preise bei der Tombola für alle Teilnehmer sind die Bilanz der zwei Tage. Nicht zu vergessen die vielen gebackenen Waffeln, Brezel und Naschi-Tüten, die zu einem Jugendturnier dazu gehören. Veranstalter Ralf Maron war sehr zufrieden mit den beiden Turniertagen, die Halle war gut gefüllt, bis auf den Samstag nachmittag beim E-Jugendturnier, und sportlich konnte er sich mit seinem Sohn Hannes über einen Turniersieg freuen.

Abschließend nochmals ein Dank an die vielen Helfer in der Turnierleitung, beim Auf- und Abbau und an den Verkaufsständen. Dank an den Edeka-Markt Maron, der sämtliche Preise für die Tombola stiftete und Holger Jordan von der Allianz, der alle Pokale und Medaillen gesponsert hat.

Nach zwei ereignisreichen Turniertagen hoffen die jungen Fußballer auf eine Fortsetzung in 2013!!

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Dennis Struwe | 21.02.2012

Vielen Dank für die tolle Organisation und das nette Miteinander! Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster