Budenzauber

53:12 08.01.2012 (0 Kommentare)

Am vergangenen Samstag fand ein Hallenturnier der dritten Mannschaft des SV Alemannia Wilster in der Sporthalle Wilster statt.

 

Den Organisatoren ist es gelungen ein Starterfeld von 7 Mannschaften ins Rennen zu schicken. Folgende Mannschaften traten in Wilster an:

 

SV Inter Itzehoe

SG Reher / Puls

TSV Wewelsfleth

SV Brokdorf

SV Heiligenstedtenerkamp

SV Alemannia Wilster III_1

SV Alemannia Wilster III_2

 

 

Pünktlich um 13.15 Uhr pfiff Schiedsrichter Mathes Ledtje das erste Spiel an. Insgesamt haben die zahlreichen Zuschauer 21 sehr faire, spannende und torreiche Spiele gesehen. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. Wobei am Anfang die 1. Mannschaft des Veranstalters mit zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen die Nase vorn hatte. Im weiteren Verlauf des Turniers konnte die SG Reher / Puls deutlich aufholen und vorbeiziehen und zeichnete sich als vermeintlicher Turniersieger ab. Erst im letzten Spiel gegen den TSV Wewelsfleth wurde die SG Reher / Puls durch ein 2:1 für den TSV Wewelsfleth auf Platz zwei verwiesen und der TSV Wewelsfleth stand als Turniersieger fest.

 

Insgesamt wurden 82 Tore geschossen und die beiden Schiedsrichter Mathes Ledtje und Tim Pruter haben insgesamt nur zwei Zeitstrafen verhängen müssen. Die Tribüne in der Sporthalle Wilster war das gesamte Turnier über voll besetzt.

Alle Teilnehmer waren mit dem Turnierverlauf zufrieden.

 

Turnierhistorie:

 

SV Alemannia Wilster III_1 – SV Brokdorf                            4:1

TSV Wewelsfleth  - SV Inter Itzehoe                                     1:2

SG Reher / Puls – SV Alemannia Wilster III_2                      2:1

SV Heiligenstedtenerkamp – SV Alemannia Wilster III_1    0:4

SV Brokdorf – TSV Wewelsfleth                                            1:2

SV Inter Itzehoe – SG Reher / Puls                                        1:5

SV Alemannia Wilster III_2 – SV Heiligenstedtenerkamp    3:1

SV Alemannia Wilster III_1 – TSV Wewelsfleth                    1:1

SV Brokdorf – SV Inter Itzehoe                                             4:2

SG Reher / Puls – SV Heiligenstedtenerkamp                      6:0

SV Alemannia Wilster III_2 – SV Alemannia Wilster III_1    3:2

SG Reher / Puls – SV Brokdorf                                              2:3

TSV Wewelsfleth – SV Heiligenstedtenerkamp                    3:3

SV Inter Itzehoe – SV Alemannia Wilster III_2                     3:1

SV Alemannia Wilster III_1 – SG Reher / Puls                      3:4

SV Heiligenstedtenerkamp – SV Brokdorf                            0:2

SV Alemannia Wilster III_2 – TSV Wewelsfleth                    1:3

SV Alemannia Wilster III_1 – SV Inter Itzehoe                     0:0

TSV Wewelsfleth – SG Reher / Puls                                      2:1

SV Brokdorf – SV Alemannia Wilster III_2                            3:2

SV Inter Itzehoe- SV Heiligenstedtenerkamp                       0:5

 

  1. TSV Wewelsfleth                    12:8     13
  2. SG Reher / Puls                      20:10   12
  3. SV Brokdorf                            14:12   12
  4. SV Alemannia Wilster III_1    13:9     7
  5. SV Inter Itzehoe                     8:16     7
  6. SV Alemannia Wilster III_2    11:14   6
  7. SV Heiligenstedtenerkamp    9:18     4

 

Der SV Inter Itzehoe ist zum letzten Spiel nicht mehr angetreten und daher wurde das Spiel mit 0:5 für SV Heiligenstedtenerkamp gewertet.

 

Der SV Alemannia Wilster III bedankt sich bei allen Mannschaften und Helfern für den reibungslosen und fairen Turnierverlauf und bei allen Zuschauern für die super Stimmung.

 

Die nächsten Spiele des SV A III

 

Freitag, den 13.1.2012 19.30 Uhr im Käfig am Brook gegen TSV Breitenberg

Freitag, den 20.1.2012 18.00 Uhr Hallenturnier des TSV Wewelsfleth in der Sporthalle Brokdorf

Mittwoch, den 25.1.2012 19.30 Uhr im Käfig am Brook gegen TSV Buchholz

Sonntag, den 29.1.2012 14.00 Uhr in Wewelsfleth gegen den TSV Wewelsfleth

 

Eure „Dritte“

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster