Budenzauber in Wilster

37:16 29.12.2011 (0 Kommentare)

Der Grill
Der Grill; Mannis neues Arbeitsgerät

Bevor ich zu dem Highlight an diesem Wochenende komme, gibt es zuvor eine kleine Zusammenfassung von der Hinrunde des SV AIII in der Kreisklasse B Steinburg.

 

Mit einer neu formierten Truppe ging es für den SV AIII am 21.8.2011 in Peissen in die Saison 2011/2012 der Kreisklasse B Steinburg. Die Euphorie war nach diesem Spiel groß. Die Mannschaft konnte einen mehr als hochverdienten Punkt mit nach Wilster nehmen. In den nächsten beiden Spielen warteten gleich zwei Riesenkracher mit TuS Krempe II und dem amtierendem Herbstmeister TSV Oldendorf I. Wobei das Spiel gegen TuS Krempe II kurz nach der Pause auf Grund von starken Gewittern abgebrochen wurde. Das Nachholspiel wurde nach einem sehr guten Kampf mit viel Moral doch deutlich verloren und auch das Spiel gegen den TSV Oldendorf I ging aus Sicht der Alemannen deutlich verloren. Somit waren die Alemannen in dem Auswärtsspiel gegen den TSV Brokstedt I zum Siegen verdammt. Was man dann zusehen bekam, hat keiner mit gerechnet. Die meisten Kicker, noch von einer Party am Vorabend geschwächt, lieferten Ihre beste Saisonleistung bis zur Winterpause ab und schossen die Brokstedter 0:3 ab. Das Ergebnis hätte durchaus noch höher ausfallen können.

Wer dachte, die Mannschaft geht mit gestärktem Selbstvertrauen in die nächsten Partien wurde bitter enttäuscht. Die Partien gegen SV Anadolu Glückstadt I (H), SC Hohenaspe II (A), Münsterdorfer SV (H) und SG Vaalia Vaale (A) wurden alle samt hoch verloren. Wobei das Spiel gegen den Münsterdorfer SV noch eins der besseren war. Der absolute Tiefpunkt war das Spiel bei der SG Vaalia Vaale! Es war kein Kampf, kein Siegeswille, kein Charakter etc. zusehen. Das 7:1 ging mehr als in Ordnung und tat sehr weh.

Dann kam der Lieblingsgegner des SV A III in den Käfig am Brook und die Mannschaft hat eine Trotzreaktion abgeliefert und die Glückstätder Fortuna mit 2:1 aus dem Käfig geschossen.

 

Im Auswärtsspiel beim VfL Kellinghusen II gingen die Alemannen wieder sang- und klanglos mit 3:0 unter.

Dann kam der VfR Horst III nach Wilster in den Käfig und konnte nur mit ganz viel Glück in allerletzter Sekunde mit 1:2 gewinnen. Im folgenden Auswärtsspiel beim VfB Glückstadt I wurde leider versäumt, Tore zu schießen und dann kamen leider noch einige Probleme in der Abwehr hinzu. Somit ging auch diese Niederlage mit 4:1 in Ordnung. Im letzten Heimspiel der Hinrunde war die TS Schenefeld I zu Gast im Käfig am Brook und hat dem SV AIII gezeigt, was passieren kann, wenn man selbst unzählige 100%ige Chancen nicht verwertet. Denn dann schießt der Gegner, der eigentlich zu keiner Zeit im Spiel war, das 0:1 Siegtor.

Die letzten beiden Spiele gegen TuS Krempe II (A) und gegen den SV Peissen II (H) sind wetterbedingt ausgefallen.

Der aktuelle Tabellenstand mit Platz 13 spiegelt nicht ganz die Leistung der Mannschaft wieder. Allerdings wurden viele Möglichkeiten zum Siegen auch nicht genutzt.

 

Zur Winterpause ist der bisherige Coach Manni Voß von seinem Amt auf eigenem Wunsch zurückgetreten. Manni Voß wird nach eigener Angabe zurück an den Grill gehen und die Zuschauer mit köstlichen Brookgriller verköstigen.

Manni an dieser Stelle vielen vielen Dank für deinen Einsatz in der „Dritten“ und für die super Zusammenarbeit in den letzten 1,5 Jahren. Ich denke wir werden auch in der Zukunft zusammen in der Bude bei Kristina das ein oder andere Astra leeren. Vielen Dank Manni!

 

Als neuen Trainer der Dritten wurde Thorsten Peters gewonnen, der vom FC Ali Pasa gekommen ist und bereits die ersten Trainingseinheiten mit dem SV AIII absolviert hat. Als Co-Trainer wird Stephan Callsen zu der Mannschaft stoßen der ebenfalls von FC Ali Pasa kommt.

Herzlich Willkommen Ihr beiden!

 

Eine Trainingspause wird nicht eingelegt und die Mannschaft wird den kompletten Winter über mittwochs um 19 Uhr im Käfig am Brook trainieren und montags nach Absprache.

 

Am Samstag, den 7.1.2012 veranstaltet der SV AIII einen Budenzauber in der Sporthalle Wilster am Schulzentrum. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr und der Eintritt ist frei. Folgende Mannschaften konnten für das Turnier gewonnen werden:

 

SV Inter Itzehoe

SV Brokdorf

TSV Wewelsfleth

SV Heiligenstedtenerkamp

SG Reher/Puls

FC Averlack

SV A III_1

SV A III_2

 

Das Team von der BeGe wird einige Köstlichkeiten bereit halten.

 

Der SV AIII freut sich auf zahlreiche Zuschauer!

 

Folgende Vorbereitungsspiele stehen bereits fest:

 

Freitag, den 13.1.2012 um 19.30 Uhr gegen TSV Breitenberg im Käfig am Brook

Sonntag, den 29.1.2012 um 14 Uhr gegen TSV Wewelsfleth in Wewelsfelth

Sonntag, den 12.2.2012 um 14 Uhr gegen Mehlbecker SV in Mehlbeck

Sonntag, den 19.2.2012 um 14 Uhr gegen Kickers Hennstedt in Hennstedt

Freitag, den 24.2.2012 um 19 Uhr gegen TSV Beidenfleth II im Käfig am Brook

 

Weitere 3 Testspiele sind geplant, stehen aber noch nicht fest.

 

Das erste Punktspiel bestreitet der SV AIII am Sonntag, den 11.3.2012 um 15 Uhr gegen den TSV Oldendorf I in Oldendorf

 

Das Team freut sich weiterhin auf zahlreiche Unterstützung.

 

Eure „Dritte“

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster