SVA II: Eine Bilanz des Trainers der Saison 2010/2011

05:13 03.06.2011 von Frank Goede (0 Kommentare)

Meistertrainer
Meistertrainer

Saison 2009/2010

Die Trainingsbeteiligung war noch nie so gut. Mit viel Eifer wurde jedes Training angegangen, es wurde gerannt, gekämpft aber auch nicht auf ausreichend Spaß verzichtet!

 

Die Neuzugänge Alexander Pech, Nils Wilstermann, Hendrik Alpen, Hauke Brokmann, Chris Thomas, Julien Krolzig und Nino Lappanese haben sich schnell als Verstärkung, sowohl aus fußballerischer als auch aus menschlicher Sicht erwiesen!!! Schnell konnte man merken das es eine erfolgreiche Saison werden würde… es wurde auf Urlaub verzichtet, die Arbeit wurde so gelegt das man(n) zum Spiel da ist, der eine oder andere hat auch zuwenig Schlaf bekommen weil er direkt nach oder zwischen der Schicht zum Spiel gekommen ist, es wurden UV Dienste geleistet um spielen zu können, Konfirmationen worden abgesagt, Haus umbauten worden nach Spielplan erledigt Jan Marten ist wieder einmal mehr auf der Autobahn gewesen, als im Hörsaal….usw.

 

Das sind alles Beispiele (und ich könnte noch mehr nennen) für den tadellosen Charakter MEINER MannschaftJ

 

Spieler der Saison:        Jan Marten Hasche und Mischa von Holdt,

eigentlich hätte es fast jeder meiner Spieler verdient, aber ich habe mich für die Beiden entschieden!

 

Jan Marten hat auf und neben dem Platz viel Verantwortung übernommen, uns auf der Homepage ein Gesicht gegeben, in das man jederzeit gerne hineinschaut, er hat viel auf sich genommen um an Spielen und Training teilzunehmen, dort hat er mich und seine Mitspieler mit viel Einsatz, sehenswerten Toren und einen unbändigen Willen gewinnen zu wollen überzeugt!!!

 

Mischa hat 8 Tore geschossen und über 20 Tore vorbereitet er hat auf fast allen Positionen gespielt und dort stehst überzeugt, er ist der einzige Spieler den ich kenne der mit beiden Füße so hart und gezielt schießen kann, Mischa hat sich in den letzten Jahren zum Führungsspieler entwickelt, seine Bereitschaft alles für die Truppe zu machen wird von allen anerkannt!!!

Spruch der Saison:        „Einer für Alle, Alle für einen“

Das Motto, dass wir gelebt und uns zum Erfolg getragen hat, mehr als nur ein Spruch für uns!!!

 

Trainingsweltmeister:    Chris, (72 von 76 Trainingseinheiten seit August) vor Julien, Basti und Hauke

 

Busfahrer:                     Stefan & Julien

 

Topp:                            Die Spiele gegen Edendorf, Wacken, Horst 3, Inter mit anschl. Jubelfeier und Autocorso, Cart-Fahren, Hallenturniere

 

Flop:                             Das Heimspiel gegen Hohenwestedt, scheiß drauf JungsJ

 

Emotionales Highlight   Haukes Jubel nach seinen beiden Toren zum Meistertitel beim 6:1 bei Inter ItzehoeJ

 

Verletzungen:                Wir sind von schweren Verletzungen verschont geblieben, Nino Bänderriss, Enzo Knieprobleme, Arne sein Knöchel und Daniel´s Bauchspeicheldrüse waren die einzigen längeren Ausfallzeiten

 

                                      Basti blieb gesundJ

 

Verabschiedung:            Es wurden Torjäger Nino Lappanese und Rentner Dieter Feldmann würdig verabschiedet! Nino wird uns in Richtung Inter Itzehoe verlassen und dort mit vielen Toren glänzen, ich glaube aber wir sehen Ihn bald wieder….Dieter hat seine letzten beiden Jahre bei uns in der Zweiten verbracht, er war letztes Jahr unser Spieler der Saison und hat auch dieses Jahr auf und neben dem Platz viel Verantwortung übernommen und die Truppe als Führungsspieler geprägt, wir wünschen Dieter und Nino alles Gute und hoffen Sie in der nächsten Saison als Zuschauer begrüßen zu dürfen!!!

 

Platzierung:                   Meister mit 74 Punkte, 92:24 Tore bedeutet wir haben

die beste Abwehr und den besten Sturm und haben den   direkten Vergleich mit allen Mannschaften gewonnen! Somit sind wir ein verdienter, würdiger Meister, wie ein Meister haben wir uns auch neben dem Platz präsentiert!!!

 

 

Tore:                             20x Nino und Sascha, 10x Hauke, 8x Mischa, 7x Jan Marten, 5x Chris und Enzo, 3x Alex, 2x Basti  1x Nils, Dieter, Julien, Daniel, Merten Jörn und Ulf  plus ein 5:0 gegen TSV Neuenkirchen (nicht angetreten)

 

 

Eingesetzte Spieler:       Dieter 29 Spiele und 49 mal beim Training gewesen, Hauke 27/64, Mischa 27/53, Sascha 27/30, Chris 26/72 Julien 25/70, Jan Marten 24/30, Nils 24/40, Marcus 23/31, Nino 21/28, Enzo 21/30, Alex 20/32, Daniel 19/46, Hannes 16/13, Arne 15/23, Basti 13/69, Rainer 8/34, Andre 7/29, Stefan 6/20, Ulf 5 Hendrik 4/32, Dodo, Kevin, Jörn je 3x, Björn, Lasse, Pati, Kai, Hinne je 2x, Simon, Paddex, Jonas, Karsten, Kenney und Merten je 1x

 

Insgesamt 35 Spieler!!!

 

 

 

Zum Abschluss möchte ich mich vor allem bei Flo bedanken, auf Flo kann ich mich auf und neben dem Platz immer verlassen, er hält es nun schon als Spieler und Betreuer 8 Jahre mit mir aus, es scheint zu funktionierenJ Bedanken möchte ich mich auch bei Charly & Wolfgang & Pio, Norbert und Marcus für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit und bei allen anderen die uns in jeglicher Form, während der Saison unterstützt haben, vor allem bei der Wahnsinns Fangemeinde die uns im letzten Spiel bei Inter angefeuert hatJ

 

 

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster