SG Wilstermarsch Damen weiterhin auf Erfolgskurs!

27:23 04.04.2011 von Frank Goede (0 Kommentare)

Trotz anfänglicher Eingewöhnungszeit in den ersten Minuten, stellten die SGW Damen schon zum Anfang des Spiels klar, wer hier gewinnen will.

Somit musste niemand lange auf das erste Tor warten. Es war Bente Schröder, die mit einer sauberen Vorarbeit und viel Ehrgeiz den Ball im gegnerischen Strafraum behaupten konnte und ihn mit perfektem Blick auf Angie Kolbe spielte, die den Ball in der 9. Spielminute im Netz zappeln lies. Somit führten die SGW Damen mit 1:0.

Schon kurz darauf gab es wieder eine gefährliche Szene im gegnerischen Strafraum, welche dieses mal durch Sina Waage zustande kam. Sina setzte sich zunächst gegen die Gegnerinnen durch und versuchte selbst zu schießen, dieser Schuss wurde allerdings von der Torhüterin abgewehrt. Doch dadurch landete er direkt vor den Füßen von Angie Kolbe. Sie dachte nicht lange nach und verwandelte diese Situation zum 2:0 für die SGW Damen (12. Spielminute).

Nun begann die SGW das Spiel zu kontrollieren und zeigte genau das, was sie konnte. Es dauerte nicht lange und es stand 3:0, denn Angie Kolbe sah den freien Raum zu Johanna Bolten, welche den Ball behauptete und ihn gekonnt in der 16. Spielminute im Tor einnetzte.

Die Damen spielten nun trotz der recht körperbetonten Spielweise des Gegners ihr Spiel. In der 18. Spielminute kam somit ein Foulfreistoß zu stande. Angie Kolbe führte diesen aus. Sie schoss ihn in Höhe des Elfmeterpunktes und diesmal mussten die SGW Damen gar nichts machen, denn die Gegnerin Nina Schippmann verhalf ihnen und netzte den Ball im eigenen Tor ein. Neuer Spielstand war somit 4:0 für die SG Wilstermarsch.

Fortan begann das Spiel mehr und mehr Ausgleich zu bekommen und es gab manch eine Möglichkeit auf beiden Seiten.

Nach der Halbzeit verlief das Spiel nicht anders weiter. Die SGW hatte ihre Torchancen ebenso wie der VfR, jedoch waren zunächst keine gefährlichen dabei. Die SGW spielte an diesem Tag sehr gut zusammen und half sich gegenseitig.

Doch kurz vor Schluss kam die Konzentration dann doch ins wanken und nach einer Ecke kam der VfR mit einem Konter, welchen die SGW leider nicht stoppen konnte. Meike Scheppelmann traf für den VfR Horst. Somit stand der Endstand mit 4:1 für die SGW Damen in der 85. Spielminute fest.

 

Für die SGW spielten: Inga Carstens, Karina Ratjen, Janine Laackmann, Vanessa Wölk, Gyde Meiforth, Corinna Carstens, Johanna Bolten, Angie Kolbe, Svenja Krey, Bente Schröder, Sina Waage. Eingewechselt wurden: Annika Finnern, Dana Auhage, Sarah Auhage und Sonja Schlüter.

 

Vielen Dank an die mitgereisten Fans.

 

Das nächste Spiel bestreitet die SGW am 09.04.2011 um 15Uhr gegen die SG Heiligenstedtenerkamp/ISV auf dem Heiligenstedtenerkamp.

Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der uns unterstützt.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster