SGW-D-Jugend erkämpft sich hochverdient Punkt gegen TuS Krempe

49:15 03.04.2011 von Frank Goede (0 Kommentare)

Nach dem Anstoß hatte man das Gefühl, dass die SGW mit viel zu großem Respekt in die Zweikämpfe ging oder auch nicht ging. Man war zu weit weg zum Gegner und ließ diesen spielen. Krempe war 15 Minuten klar überlegen, die SGW schoss kaum einmal aufs gegnerische Tor. Und so fiel in der 4.Minute, als die SGWler wieder mal zu weit von ihren Gegnern entfernt waren, durch einen Fernschuss das 0:1. Danach gab es weitere Möglichkeiten für Krempe. Doch dann bekam die SGW den Kick und spielte endlich Fußball und ging richtig in die Zweikämpfe. Dadurch ergaben sich Möglichkeiten vor allem für Leon Schumacher, der vorne viel rackerte, und Dustin Döring. Zur Pause stand es aber noch 0:1.

In der zweiten Hälfte spielte die SGW weiter nach vorne, ohne ganz riesige Möglichkeiten zu bekommen. Und Krempe lauerte auf Konter. Es ergab sich auch einer, als Klaas Glöyer den Keeper Lasse Paustian schon überwunden hatte, aber Levi „Linienkratzer“ Friedrichs, den Ball von der Linie beförderte. Doch die SGW gab nicht auf. Und so gab es einen Konter drei Minuten vor dem Ende, der Ball kam zu Tobias Wirtz und der setzte den Ball ins obere Eck. Der gegnerische Torwart , eigentlich ein Feldspieler, konnte nix machen. Riesenjubel bei der SGW!

Es war ein tolles und spannendes Spiel mit einem letztendlich vollkommen verdienten Punktgewinn!

Klasse, Jungs!

Bericht Thies Goede

Für die SGW kämpften:

L.Paustian, L.Kalwat, L.Reimers, L.Friedrichs, N.Rave, T-O Appel, T.Goede, D.Döring, L.Schumacher, T.Carstens, T.Wirtz, J.Feller

Tor für die SGW:

Tobias Wirtz               1

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster