Das Weisse Ballett schlägt Schenefeld mit 4:1

28:17 01.04.2011 von Frank Goede (0 Kommentare)

Das neue Trainertrio Schrade/Timm/Dohrn hatte die Mannschaft hervorragend eingestellt, somit waren alle sofort bei der Sache und das Spiel ging munter los. Bereits nach 10. Minuten das 1:0 für das Weisse Ballett. Ein Freistoß aus 20 Metern, getreten von Nico Kraushaar flog durch die Mauer und schlug im langen Eck ein. Das Spiel ging weiter mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einem schönen Dribbling von Hendrik Alpen im Mittelfeld kam der Ball zu Simon Timm der knapp im Sechzehner verzog. In der 35. Minute dann der Anschlusstreffer nach einem Fehler im Mittelfeld schoss der Schenefelder Stürmer aus Spitzem Winkel ein. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann noch eine Großchance für Alex Pech der  alleine vor dem Torwart auftauchte und den Ball uneigennützig auf den mitlaufenden Björn Voß passte. Dieser Ball wurde aber durch einen Schenefelder Verteidiger geklärt. Dann war Halbzeit und Patrick Schrade stellte die Mannschaft ein wenig um und Michael Looft und Ali Bullien kamen in das Spiel. Das Weisse Ballett kam wach aus der Halbzeit und machte in der 48. Minute gleich das 2:1 durch Nico Kraushaar nach Zusammenspiel mit Dominik Bürger. Jetzt hatte die Mannschaft Blut geleckt. Einen wunderschön geschossenen Freistoß von Dodo Bürger verwertete Ali Bullien, in der 50. Minute MIT DEM KOPF zum 3:1. Von der TS Schenefeld sah man jetzt nicht mehr viel. In der 61. Minute traf dann Dodo Bürger nach Weltklasse Pass von Simon Timm in die Spitze. Das Weisse Ballett erspielte sich weiterhin gute Chancen,  von denen leider keine weiteren das gegnerische Tor trafen. Kurz vor Schluss dann noch eine Chance von Schenefeld, doch der Stürmer schoss aus kurzer Distanz über das leere Tor. Insgesamt ein verdienter Sieg durch eine starke Mannschaftsleistung.

Das nächste Heimspiel bestreitet das Weisse Ballett am 8.4.11 um 20:00 im Käfig am Brook. Zu Gast ist dann der SV Anadolu Glückstadt. Wie gewohnt gibt es dann Bier und Wurst für jeweils 1€. Danach spielt das Weisse Ballett bereits am 12.4.11 um 19:30 in Oldendorf.

 

Für das Weisse Ballett am Ball waren: Björn ,,Kittel“ Kietzer, Jonas Suhl, Fabian Dohrn, Rico Tietjen, Patrick ,,Paddy“ Schrade, Simon Timm, Hendrik Alpen, Dominik ,,Dodo“ Bürger, Nico Kraushaar, Alex Pech, Björn Voß, Alexander ,, Ali“ Bullien und Michael Looft           

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster