D1 SGW gegen Brunsbüttel wie im Hinspiel: Nicht gut gespielt, aber gewonnen

24:17 27.03.2011 von Frank Goede (0 Kommentare)

 

Schon vor dem Spiel war alles etwas komisch. Der Gegner kam zu spät und hatte auch keine Trikots dabei, so dass das Spiel mit einiger Verzögerung erst beginnen konnte. Zudem fehlten der SGW mit Tim-Ole und Torge zwei kranke Spieler.

Von Beginn an merkte die SG, dass der Gegner ihnen spielerisch unterlegen war. Und so erzielte Leon Schumacher schon in der 5.Minute das 1:0. Es ergaben sich in der Folge weitere gute Möglichkeiten, die leider nicht genutzt wurden. Aber dann fand sich Schumi wieder dem gegnerischen Torwart gegenüber und netzte zum 2:0 ein (20.). Die SGW machte sich weiterhin das Leben schwer und ging mit dem 2:0 in die Pause. Zu oft wurde in die Mitte gespielt, viele wirkten unausgeschlafen.

In der 2.Hälfte erzielte die SGW wieder nach 5 Minuten das 3:0 durch Nils Rave. Und es lief das gleiche Spiel wie zuvor. Es gab zwar gute Chancen, aber richtig rund lief es nicht. Ein Tor fiel aber noch; Leon Schumacher machte in der 48.Minute sein Dreierpack fest.

Nächste Woche gegen Krempe muss einiges verbessert werden.

Die SGW spielte mit:

L.Paustian, L.Kalwat, L.Friedrichs, L.Reimers, T.Goede, D.Döring, N.Rave, T.Wirtz, L.Schumacher, J.Feller

Tore für die SGW:

Leon Schumacher        3

Nils Rave                        1

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster