D-Mädchen des SVA werden Vize-Hallenmeister

45:22 31.01.2011 von Frank Goede (0 Kommentare)

Ihr erstes Spiel gegen Fortuna Glückstadt gestalteten die Wilsteranerinnen sehr spannend, wobei die starke Leistung letztendlich mit einem knappen 3:2 Sieg belohnt wurde. Die Tore wurden von Lea Priebe, Lara Bartz und Lina Unterdünhofen erzielt. Im Spiel gegen den späteren Sieger des Turniers, die SG Oldendorf/ISV, verlor man mit 2:0, doch dies sollte der einzige Punktverlust bleiben. Gegen den TSV Nordhastedt reichte ein schöner Schuss von Janina Nagel zum 1:0-Sieg. Auch gegen TuRa Meldorf konnten sich die SVA- Mädels durchsetzen. Die Tore zum 2:0 steuerten wiederum Lea und Lina bei. Im letzten Spiel traf man auf die Nachbarinnen der SG Wilstermarsch, die durch einen Treffer von Lea mit 1:0 geschlagen wurden. 

Am Ende erreichten die D-Mädels aus Wilster einen tollen zweiten Platz mit 12 Punkten und 7:4 Toren, gefolgt von Fortuna Glückstadt, Nordhastedt, Meldorf und der SG Wilstermarsch. Für den SVA spielten: Maria Birner, Franziska Heesch, Lina Unterdünhofen, Lilith Kockmeyer, Lara Bartz, Lea Priebe, Carlotta Dehmelt, Nele Harder, Janina Nagel und Clara Theede. Das nächste Turnier bestreiten die D-Juniorinnen in Nordhastedt, wo am 12. Februar die Hallenkreismeisterschaft West stattfindet

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster