Verdienter Sieg gegen den Spitzenreiter der SGW D2

36:19 21.11.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

Nach einer anfänglichen Abtastphase hatte der Gastgeber in der 11. Min. die erste Möglichkeit des Spiels, denn nach einem Eckball verlängerte Erik Laackmann den Ball unglücklich Richtung eigenes Tor. Zum Glück „rettete“  der Querbalken des von Bent Meyer gehüteten Tores. Danach übernahm das von Sören Ziemann betreute Team die Initiative und versuchte Druck nach vorne zu entwickeln. Mehr als zwei Schussmöglichkeiten wurden aber nicht erspielt. In der 27. Min. brachte die erste gefährliche Situation vor dem Tor der Heimmannschaft die 1:0 Führung. Justin Rehberg nutzte den freien Raum auf der rechten Seite und lief mit dem Ball zur Grundlinie, von dort flankte er in den Rücken der Abwehr. Mit einer Direktabnahme „jagte“ Ricco Wilkens den Ball unter die Torlatte zur umjubelten Halbzeitführung.
Nach dem Seitenwechsel und einer heftigen Standpauke des ehrgeizigen Heimtrainers zeigte die SG Kickers Hennstedt/NFC Kellinghusen mehr Tempo im Spiel. Nach einigen guten Kombinationen verzeichnete der Tabellenführer dann Tormöglichkeiten, die aber mit etwas Glück und mehr Können der SG W.-Hintermannschaft vereitelt wurden. Durch das druckvolle Spiel nach vorne vernachlässigten die Hennstedter ihr Abwehrverhalten. Dieses nutzte Justin Rehberg clever aus und bediente Ben Wille mit einem klugen Pass in die Tiefe. Dieser konnte dann den herauseilenden Torhüter umspielen und zur 2:0 Führung vollenden. Ein super heraus gespieltes Tor !!! Erneutes Glück hatten die Ziemann Schützlinge in der 52. Min., als die Heimelf nur den Außenpfosten traf.
Dies schien ein Weckruf zu sein, denn danach spielte nur noch die SG Wilstermarsch. In der 58. Min. nahm Ricco Wilkens einen langen Abschlag von Torhüter Bent Meyer auf und überwand den herauslaufenden Keeper mit einem tollen Heber zum 3:0. Ein verdienter Sieg der D 2 nach einer konzentrierten und engagierten Leistung.

Bent Meyer – Mika Rüter, Arne Quandt, Bennet Kolmich, Erik Laackmann – Alexander Herzberg, Ben Wille, Justin Rehberg, Jannik Laackmann, Finn Strüven, Levin Uecker – Ricco Wilkens

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster