Spitzenduell der Damen der SGW endet 2:2

33:20 08.11.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

Beide Mannschaften spielten offensiv und so kamen viele sehenswerte Szenen zu stande. Die SGW zeigte, warum sie an der Spitze steht- zu recht!

Trotz einiger guter Angriffe der Gastgeber, hatte der Gast eindeutig das Ruder in der Hand. Die Mannschaft hielt bestens zusammen.

Somit kam es, wie es kommen musste - Janine Laackmann kam an den Ball und spielte eine perfekte Vorlage auf Angie Kolbe, diese überlupfte die Torhüterin und traf in der 31. Minute zum 1:0.

Nun lief es einfacher. Die SGW ergriff oft die Chance die Führung weiter auszubauen, leider fehlte immer das letzte Glück zum nächsten Treffer.

Das Spiel ging in die Halbzeitpause und alle waren heiß auf die zweite Hälfte.

In dieser wurde das Spiel gegen die Sonne schwieriger, jedoch zeigte die SGW Kräfte und es wurde weiterhin gut miteinander gespielt.

Somit kam der verdiente Ausbau der Führung zum 2:0 nach einer schönen Ecke zustande, wobei die Torschützin Constance Stührk war (57.).

Bis zur 85. Minute hatte die SGW viele Chancen, bereits zwei Tore erzielt und den meisten Spielanteil, obwohl die SG Sarzbüttel/Süderholm sehr stark spielte und es der SGW sichtbar schwer machte.

Es kamen die letzten Zitterminuten. Und nun passierte es, Kirsten Schmidt traf per Kopf nach einer Flanke zum 2:1 (86.). Noch führte die SGW, noch war nichts verloren. Doch dann entstand nach einer Ecke gegen die SGW ein Gerangel im eigenen Strafraum, das Lisa Grabow durch einen Treffer in der letzten Spielminute beendete und somit den letztendlichen Spielstand von  2:2 festlegte.

Nur einige Sekunden später folgte dann auch schon der Abpfiff. Überhaupt einen Punkt gegen solch eine gute Mannschaft zu erreichen ist durchaus sehenswert, jedoch 3 Punkte kurz vor Schluss herzugeben sehr unglücklich.

 

Für die SGW spielten: Andrea Kuhlmann, Karina Ratjen, Janine Laackmann, Vanessa Wölk, Gyde Meiforth, Corinna Carstens, Johanna Bolten, Angie Kolbe, Svenja Krey, Bente Schröder, Sina Waage. Eingewechselt wurden: Inga Carstens, Constance Stührk und Bente Hamann. Leider nicht spielen, aber eine starke seelische Stütze gaben Swantje Mahrt, Johanna Kaufmann, Johanna Huß und Anja Schröder.

 

Das nächste Spiel bestreitet die SGW am 13.11.2010 um 14Uhr gegen den SV Neuenbrook/Rethwisch 2 im heimischen Stadion. Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der uns unterstützt.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster