Erste Niederlage für die D-Jugend der SG Wilstermarsch

35:18 26.09.2010 von Frank Goede (1 Kommentare)

Die Mannschaft von Jürgen Beckmann und Roland Baur musste auf den verletzten Tobias Wirtz verzichten. Von Beginn waren die Gegner leicht überlegen und spielten sich mehrere Chancen heraus. In der 12.Minute schoss der kleine Kugelblitz der SGHA (Nummer 10) nach vorheriger Glanztat von Lasse Paustian das 0:1, er traf voll unter die Latte, aber zuvor war ein Spieler aus Hademarschen klar im Abseits, das Tor war eigentlich ungültig. Möglichkeiten für die SGW gab es nur wenige, bis Tim-Ole einmal durchgekommen ist, aber umgeholzt wurde.  Und einmal hätte ich selbst abziehen müssen, vertändelte aber den Ball. Ansonsten hatte die SGHA weitere Möglichkeiten, aber unser Bester heute, Torhüter Lasse Paustian, verhinderte alle.

Zur Pause stand es also nur 0:1. Aber auch danach ging es ähnlich weiter. Kurz nach Wiederanpfiff traf die Nummer 10 erneut nach Gewusel in der Abwehr, das war das 0:2.

Hoffnung nochmals kam auf, als Leon Schumacher mit schöner Einzelleistung allein durchging und zum 1:2 den Ball unter die Latte drosch. Danch hatte die SGW noch einige Konter, aber eine Riesenchance gab es nicht. 3 Minuten zu früh hat die junge Schiedsrichterin abgepfiffen. Aber auch so war die Niederlage verdient, die anderen waren heute besser. Nächste Woche gegen Brunsbüttel soll und wird es besser werden.

Die SGW kämpfte mit folgenden Leuten:

L.Paustian, L.Kalwat, J.Feller, L.Friedrichs, T.Goede, L.Waage, T-O.Appel, D.Döring, N.Rave, L.Schumacher, L.Reimers, T.Carstens

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Leon schumacher | 27.09.2010

Schade aber Hademarschen hat verdient gewonnen! Glückwunsch
Leon S.

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster