Die SG Wilstermarsch gewinnt verdient gegen den TSV Friedrichskoog

37:18 13.09.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

Der SGW fiel es schwer ins Spiel zu finden und schnell wurde auch Bekanntschaft mit der harten Spielweise der Gegner gemacht. Trotz einiger schöner Spielzüge konnte kein Treffer erzielt werden, doch die SGW ließ sich nicht entmutigen und wartete geduldig auf die nächsten Torchancen. Der TSV versuchte durch lange Pässe auf ihre Stürmerin ein Tor zu erzielen. Doch Karina Ratjen hatte diese fest im Griff und nur selten gelang ein Torschuss. Ebenfalls dank starker Paraden von Inga Carstens verlief die erste Halbzeit torlos.

Wie in der Halbzeitpause vom Trainergespann Heiko Wilkens und Uwe Möller gefordert, hielt die SGW das Tempo hoch und setzte somit den Gegner unter Druck. Durch einen abgefälschten 20-Meter-Schuss von Mareike Psik ging die SGW in der 65. Minute verdient in Führung.

Das Spiel war nun unter Kontrolle und durch eine tolle Einzelleistung von Constance Stührk, die die freie Ecke sah und den Ball an der Torfrau vorbei einnetzte, wurde die Führung ausgebaut.

Auch der TSV hatte noch einige Chancen, die aber glücklicherweise nicht genutzt wurden.

In der 84. Minute flankte Angie Kolbe von der rechten Seite den Ball vors Tor, der direkt von Constance angenommen und verwandelt wurde.

Die Führung ließ man sich nun nicht mehr nehmen und somit lautete der Endstand 0:3.

Am Samstag, 18.09.10 um 14 Uhr spielt die SGW in Wewelsfleth gegen den Münsterdorfer SV und hofft auf zahlreiche Zuschauer.

Es spielten Inga Carstens, Johanna Huß, Karina Ratjen, Vanessa Wölk, Gyde Meiforth, Corinna Carstens, Svenja Krey, Anja Schröder, Angie Kolbe, Bente Schröder, Mareike Psik, Constance Stührk, Janine Laackmann, Bente Hamann.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster