VfB Glückstadt von der D1 der SGW kräftig verhauen

40:20 08.09.2010 von Frank Goede (0 Kommentare)

Das Spiel der SGW D-Jugend begann mit viel Druck nach vorne. Bereits früh konnte Thies Goede aus dem Getümmel heraus das 1:0 vom 9er erzielen. Kurz darauf war Nils Rave (ihr wisst, der Killer) per Abstauber erfolgreich. Beim Versuch, einen Kopfball von Lennart Waage abzuwehren, traf ein Glückstädter ins eigene Tor. Dann der Auftritt von Nils: Drei Tore hintereinander – ein echter Hattrick! Kurz vor der Pause durfte auch Tim-Ole Appel noch mal ran: 7:0, das war auch der Pausenstand.

Nach der Halbzeit ging es so weiter, für die SGW trafen in folgender Reihenfolge: Nils Rave, Leon Reimers (2, davon einer schön unter die Latte), Jonas Feller, Leon Schumacher, Tim-Ole Appel und nochmals Leon Schumacher.

Neben der guten Angriffsleistung überzeugte auch wieder die Abwehr, wieder blieb man ohne Gegentreffer. Ein Dank geht auch an Bent Meyer, der für den verhinderten Lasse Paustian (Klassenfahrt wie Tobi Wirtz) im Tor stand (und gut hielt).

Fazit: Die SGW war in allen Belangen überlegen, jetzt ist man im Halbfinale und am Sonntag möchte man auch in der Kreisliga wieder Punkte holen. Gute Besserung für Dustin Döring wünschen alle aus der Mannschaft.

Bericht: T.Goede

Für die SGW spielten:

B.Meyer, L.Kalwat, J.Feller, L.Friedrichs, L.Waage, T.Goede, T-O.Appel, L.Reimers, N.Rave, L.Schumacher, T.Carstens.

Tore für die SGW:

L.Schumacher         2

N.Rave                    5

T.Goede                  1

J.Feller                    1

L.Reimers               2

L.Waage                  0,5

T-O.Appel               2

VfB Glückstadt:         0

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster