SG Wilstermarsch II besiegt TSV Heiligenstedten mit 4:3

19:19 19.04.2016 von Frank Goede (0 Kommentare)

Schon in der 5. Spielminute erzielte Malin Waage die frühe Führung. 

Ihren Schuss konnte die Torfrau aus Heiligenstedten zunächst parieren, doch im Nachschuss landete der Ball im Netz. 

Fünf Minuten später  war es Lara Staade, die nach Vorarbeit von Tessa Lucht auf 2:0 erhöhte. 

Chancen, um die Führung auf 3:0 auszubauen ließen jedoch auf sich warten. 

Das sollte sich rächen.

So kassierte die SG Wilstermarsch durch einen Doppelpack (29. und 37 Minute) von Franziska Bolls den Ausgleich noch vor der Halbzeit.

 Im zweiten Abschnitt war es zunächst ein sehr offenes Spiel. Tormöglichkeiten blieben jedoch weitestgehend aus. 

So musste ein Standard her. 

In der 52. Minute fasste sich Elina Staade ein Herz und nahm einen Freistoß aus 25 Metern mit vollem Risiko. 

Das zahlte sich aus und der Ball schlug im unteren Eck ein. 

 Doch in der 70. Minute kam der TSV erneut zurück und glich das Spiel abermals aus. 

Auch hier führte ein direkter Freistoß zum Erfolg. 

Auch davon ließen sich die Damen der SG nicht beeindrucken. 

Denn schon acht Minuten später war der Ball zum vierten Mal im Tor der Heiligenstedtener.

 Eine eigentliche Flanke von Malin Waage fand den Weg direkt ins Tor. Die restlichen Minuten verteidigte die SG souverän, sodass das Spiel schließlich mit einem 4:3 beendet wurde.

Letztendlich ein umkämpftes Spiel mit leichten Vorteilen für die Damen der SGW, wodurch der Sieg verdient war.

 

 

In Sarzbüttel gilt es dann am Sonntag, den 24.04.2016, an den Erfolg anzuknüpfen und den nächsten Dreier einzufahren.

 

Für die SG Wilstermarsch spielten: Janine Schuldt, Karina Ratjen, Mareike Loop, Elina und Lara Staade, Kim Kuny, Malin und Sina Waage, Kerrin Westphalen, Sina Jensen, Tessa Lucht, Bente Hamann, Clara Theede, Jana Seebauer und Ann-Christin Heutmann

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster