Derby-Sieg der SGW Damen

12:16 03.11.2015 von Frank Goede (0 Kommentare)

Man wollte unbedingt die Konkurrenz aus dem Kreis Steinburg, den Vorletzten VfL Kellinghusen, weiter hinter sich lassen und sich mit den wichtigen drei Punkten im oberen Mittelfeld festsetzen.

In der Anfangsphase konnte man sich mit der richtigen Aggressivität erfolgreich in der Hälfte der Kellinghusener behaupten.

Belohnt wurde dies in der 18. Minute als Anja Schröder aus 18 Metern abzog und Jenny Rohwer den Abpraller der Torhüterin nutze und zur Führung einnetzte.

Das Team kontrollierte und dominierte weiterhin die Begegnung, kam aber nur zu einer

weiteren guten Chance, als eine Kombination zwischen Gyde Meiforth und Inga Carstens

zu Angie Kolbe gelangte, die aber denkbar knapp verzog.

Und so ging es mit einer 0:1 Führung in die Halbzeitpause.

 

Auch in der zweiten Halbzeit beherrschte die SGW vorerst das Spiel und man ging in der 50. Minute mit 0:2 in Führung. Alena Hartmann kam im Strafraum des VfL frei zum Schuss und die Torhüterin des VfL Kellinghusen konnte den Ball nicht entscheidend abwehren.

Man schien auf einen guten Weg das Spiel für sich zu entscheiden.

Leider nutzte Jule Mohr nach einem Einwurf für die SGW einen Konter in der 55. Minute und verkürzte auf 1:2.

Danach wurde das Spiel der SGW Damen hektischer und unruhiger, denn der VfL Kellinghusen wollte unbedingt noch einen Punkt holen, aber Torchancen der Gegner konnten auch durch eine starke Torhüterleistung von Eva Hübner vereitelt werden.

Nach 75 Minuten wurde das Spiel der SGW wieder ruhiger und man ließ keine Chancen

des Gegners mehr zu, konnte sich aber auch keine eigene Gelegenheiten mehr erarbeiten.

Somit hatte der Spielstand auch nach 90 Minuten noch Bestand.

 

Für die SGW I spielten: Eva Hübner, Luisa Schwardt, Corinna Looft, Daniela Schuard, Gyde Meiforth, Inga Carstens, Anja Schröder, Kerrin Westphalen, Lea Schwardt, Jenny Rohwer, Angie Kolbe, Corinna Carstens, Alena Hartmann und Tessa Lucht

 

Am nächten Samstag, den 07. November 2015 spielen die SGW Damen nach drei Auswärtsspielen endlich mal wieder auf dem heimischen Platz in Wewelsfleth. Bereits um 12 Uhr findet das Vorspiel der SGW II gegen die SG Süderholm/Sarzbüttel statt und im Anschluss spielt die SGW I um 14 Uhr gegen den Tabellenführer und Ligaprimus SG Siems-Dänischburg.

 

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster