B1 "Sturmtief" in Flethsee

32:20 20.04.2015 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Bericht von Henning Wilkens:

 

Endlich einmal nutzte die SGW die sich bietenden Torchancen konsequent aus. Dazu zeigte sie an diesem Tag eine beeindruckende Spielfreude und rassige Zweikämpfe, so dass der Gegner kaum eine Chance hatte. 

Den Torreigen eröffnete Dustin Döring in der 13. Min., der im weiteren Spielverlauf dann noch vier weitere Tore folgen ließ, darunter einen Hattrick zwischen der 44. und 52. Min.

Gegen den über weite Strecken in allen Belangen unterlegenen Gästen erzielten die weiteren Tore Lennart Waage (2), Niklas Ott (2), Ben Wille und Jonas Feller. 

Am Samstag ist die SGW zu Gast bei der SG Heiligenstedten/Itzehoe. Gespielt wird um 14:00 Uhr im Lehmwohldstadion.

Für stürmische achtzig Minuten sorgten: Ricco Wilkens - Nils Rave, Erik Laackmann, Mika Rüter (41. Min. Kevin Schmedtje), Jonas Feller - Lasse Kalwat, Leon Reimers (68. Min. Mika Rüter), Lennart Waage, Torge Carstens (64. Min. Niklas Ott) - Dustin Döring (71. Min. Finn Widderich), Finn Widderich (50. Min. Ben Wille) 

 

In den Ferien nutzte die SGW die freie Zeit, um gegen den SC Condor das "Rückspiel" auszutragen, denn im September des vergangenen Jahres war der Verbandsligist zu Gast bei der SGW und siegte 2:1.  Auf einer tollen Anlage in Hamburg/Farmsen wurde auf Kunstrasen um 18:00 Uhr angepfiffen. Etwas ungewöhnlich, doch bei einer Anzahl von über 30 Jugendmannschaften war es für die Verantwortlichen des SC Condor schwer, überhaupt einen freien Platz zu bekommen. Der zwei Klassen höher spielende Gegner gewann dieses Aufeinandertreffen dann verdient mit 3:1 (1:0). Trotz der besseren individuellen Klasse des Gegners enttäuschte die SGW nicht, versuchte nach besten Kräften dagegen zu halten. Den Ehrentreffer erzielte Lennart Waage.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster