Erneuter deutlicher Erfolg der C1!

14:17 30.03.2015 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Jörg Berger berichtet:

 

Derbyzeit am Sonnabend im Wilstermarsch-Stadion. Zu Gast war mit dem TSV Heiligenstedten zwar kein Top- Verein der Kreisliga, doch jeder weiß, dass gerade solche Spiele immer wieder sehr eng verlaufen können.  Viel hatte man sich auf Seiten unserer C1  vorgenommen und davon wurde dann auch eine Menge umgesetzt. Früh wurde das Spiel des Gegners gestört und bei Ballgewinn mit viel Tempo über die Außenbahnen, immer wieder eigene gefährliche Angriffe  eingeleitet. So entwickelte sich über die gesamte Spielzeit „Einbahnstraßenfußball“ mit vielen Chancen für unsere Truppe. Schön früh erzielte Nico Wirtz das 1-0 per Kopf aus Nahdistanz, nachdem eine weite Flanke von Ole Friedrichs vom Torwart unterlaufen wurde. Ein an diesem Tage sehr beweglicher Alexander Maron erzielte nach toller Einzelleistung nur wenig später das 2-0. In der 15. Minute, nach einer der schönsten Kombinationen im gesamten Spiel fiel dann das 3-0, wiederum durch Nico Wirtz. Durch mehrere direkte Passfolgen und einem „doppelten Doppelpass“ mit Janis Plötz, tauchte Nico frei vor dem gegnerischen Torwart auf schob den Ball gekonnt ins untere Eck. Bis zur Pause erhöhte wiederum Alexander Maron auf 4 bzw. 5-0.

Auch in der 2. Halbzeit ein unverändertes Bild. Unsere C1 hatte weiter Lust auf Fußballspielen und der Gegner aus Heiligenstedten war schlichtweg überfordert. So dauerte es auch nicht lange, bis Luca Goos den Ball zum 6. Male, mit einem schönen Linksschuss im gegnerischen Tor untergebracht hatte. Weiter wurden viele Chancen herausgespielt und so erzielte Nikolaus Petka mit einem Fernschuss das 7-0, Peer Goede in toller Mittelstürmer-Manier das 8-0 und wiederum Nikolaus Petka das 9-0. Den Schlusspunkt zum 10-0 setzte dann mit seinem 4. Treffer an diesem Tage Alexander Maron. Mit diesem Erfolg rückte das Team auf Platz 2 der Tabelle vor und hat bei einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Glückstadt noch alle Möglichkeiten, im direkten Duell dann noch einen Platz gutzumachenJ

 

Diese tolle Mannschaftsleistung erzielten: Jendrick Klein, Luca Goos, Ole Friedrichs, Nikolaus Petka, Nico Wirtz, Jannis Waage, Janis Plötz, Levin Berger, Phillip Stoldt, Peer Goede, Alexander Maron, Leif Trampnau und Tim Bade

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster