B1 Schlimmer geht's nimmer

31:21 08.12.2014 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Praktisch mit dem letzten Aufgebot musste die SGW ihr Punktspiel bestreiten, dazu gab es noch Unterstützung mit Tim Bade aus der C-Jugend. Von dieser Stelle aus noch einmal ein herzliches Dankeschön für deine Bereitschaft und deine gute Leistung.

Trotzdem konnte eine schlagfertige Truppe formiert werden, die eigentlich ein souveränes Spiel absolvierte. Durch drei individuelle Fehler konnte der Gegner letztendlich einen glücklichen Punkt mit auf die Heimreise nehmen.

Die Partie begann für die SGW vielversprechend, denn bereits in der 10. Min. nutzte Ricco Wilkens einen Torwartfehler zum 1:0. Nur wenige Minuten später konnte der Gast aus Wrist das 1:1 erzielen, nachdem sich Torhüter und Abwehrspieler der SGW nicht einig waren. Mehr hatten die Wrister in der ersten Halbzeit nicht zu bieten, denn nach dem Ausgleich "meideten" sie die Spielhälfte des Gastgebers. Die SGW war drückend überlegen und erspielte sich einige Möglichkeiten, die aber nicht in allerletzter Konsequenz genutzt wurden. Lediglich Finn Widderich konnte nach einem erneuten Fehler des Torhüters das 2:1 markieren.

 

Nach dem Seitenwechsel drückte die SG Wilstermarsch auf den dritten Treffer, der dann in der 53. Min. durch Tobias Wirtz erzielt wurde. Der Sieg schien in greifbarer Nähe zu sein, zumal die SGW noch weitere Hochkaräter zu verzeichnen hatte. Doch wie schon in den letzten Spielen wurden diese zu leichtfertig vergeben. So kam es, wie es schon in den Wochen zuvor häufiger vorgekommen ist. Die Konzentration ließ nach, es schlichen sich zu viele Fehler im Aufbauspiel ein und die Zweikämpfe wurden nicht mehr intensiv geführt. Mit dem Gefühl des „sicheren Siegers“ gab man die Partie leichtfertig aus der Hand. In der 62. Min. nutzte Gut Heil Wrist seinen ersten Konter in der zweiten Halbzeit zum 2:3. Zehn Minuten später folgte dann durch einen Elfmeter das 3:3, nachdem im Mittelfeld ein eklatanter Abspielfehler den dritten Konter einleitete und Torhüter Hauke Kloth den angreifenden Stürmer elfmeterreif foulte. Danach ging bei beiden Mannschaften nichts mehr. Für Gut Heil Wrist eine tolle Ausbeute, die dann auch hochzufrieden ihren Heimweg antraten.

 

Am Wochenende zuvor spielte die SGW gegen die Oelixdorfer Schützen 2:2 (1:2).

Die Torschützen waren Ricco Wilkens und Finn Widderich.

 

Am 21.12.2014 findet für die B1 bereits das erste Hallenturnier statt. Es findet um 12:00 Uhr

in Münsterdorf in der dortigen Sporthalle statt. Gespielt wird allerdings nach Futsalregeln.

 

Das letzte Spiel im Jahr 2014 bestritten für die SGW: Hauke Kloth - Arne Quandt, Mika Rüter, Levi Friedrichs, Tim Ole Appel - Thies Goede (41. Min. Tim Bade), Lasse Kalwat, Finn Widderich (41. Min. Jonas Feller), Nils Rave, Tobias Wirtz - Ricco Wilkens

 

 

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster