1:0 Sieg des SVA beim SC Hohenaspe

27:12 04.08.2010 von Frank Goede (1 Kommentare)

Auf einem guten Platz in Hohenaspe musste Patrick Welack, der ein prima Spiel machte, gleich zu Beginn einmal eine Großtat vollbringen, klasse. Danach zeigte sich der SVA in der Vorwärtsbewegung sehr aktiv und bot einige gute Spielzüge. Es dauerte aber bis zur 39.Minute, bis Steffen Behrens nach Flanke von Christopher Katzki den Ball volley nahm und ins Netz drosch- ein Klassetor. In Hälfte 2 hatte der Gastgeber kaum eine Möglichkeit, der SVA mehrere. Unter anderem hätten Fabian Paulsen, Lasse Christiansen, Chris Thomas, Burns oder Kenney Beetz erhöhen können, es sollte nicht sein. Bemerkenswert ist das "Comeback" von Andre Müller nach 2 Jahren, großartig. Man sah, dass wir fit sind, gute Ansätze hatten, dass wir einen starken zweiten Keeper besitzen, dass Chis Thomas eine echte Alternative im Mittelfeld ist und dass wir vorne keinen echten Knipser rumlaufen haben. Aber es wird langsam.

Unser Team am Dienstag: P.Welack, SU Schmerfeldt, S.Kolbe, R.Carstens, J.Lüdtke, H.Schröder, C.Katzki, F.Paulsen, K.Beetz, S.Behrens, K.Ladendorf, A.Müller, L.Christiansen, C.Thomas

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Hinne | 04.08.2010

Der Flankengott war aber unser Youngster im Team, der liebe rainer ;)

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster