C2 schlägt Oldendorf!

19:12 14.05.2014 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Sebastian Dethlefs berichtet:

Am Dienstagabend reiste die zweite Mannschaft der SG Wilstermarsch C-Jugend nach Oldendorf. Trainer und Eltern erlebten dabei wohl eine der besten Leistungen in dieser Saison. Besonders in der ersten Halbzeit kontrollierte man das Spiel nach Strich und Faden. Hinten stand die Abwehr bombenfest und nach vorne spielten die Jungs einen schönen Angriff nach dem anderen. Nach einigen guten Abschlüssen war es dann Levin Uecker, der nach Sahnepass von Jannik Laackmann, in der 20. Minute das 1:0 markieren konnte. Knapp, aber hochverdient ging es mit diesem Ergebnis auch in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang fanden die Gastgeber gleich besser ins Spiel und hatten gute Tormöglichkeiten. Nachdem Schlussmann Lasse Labendowicz in der ersten Halbzeit einen recht erholsamen Abend genießen durfte und sich nicht wirklich auszeichnen konnte, stand jetzt der für ihn eingewechselte Tom-Luka Dolling parat und vereitelte Chance um Chance. Nur in der 50. Minute musste er sich geschlagen geben, als der Ball aus kurzer Distanz an ihm vorbeirauschte und die Oldendorfer das 1:1 erzielten. Zehn Minuten später aber gleich wieder die Führung. Mit welchem Körperteil der Ball genau ins Tor ging, bleibt wohl ein Geheimnis, aber nach einer Ecke stand Nick Schuard goldrichtig und drückte den Ball über die Linie. Bis zur letzten Minute lieferten sich beide Mannschaften nun einen offenen Schlagabtausch, bis Nick erneut zuschlug und mit seinem ersten Doppelpack in dieser Saison das Leiden seiner Trainer erlöste. Nachdem ein Oldendorfer den Ball im Strafraum abgefangen hatte, stocherte Nick von hinten nach und traf zum 3:1 Endstand.

 

Für die SGW siegten: Lasse Labendowicz, Tom-Luka Dolling, Sven Mehrens, Nico Ohlrogge, Lewe Heutmann, Levin Uecker, Nick Schuard, Jannik Laackmann, Henning Timm, Phillip Stoldt, Peer Goede, Tom Tiedemann, Axel Peters und Michael Sievers

 

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster