D1 mit Heimsieg gegen Heider SV

11:11 10.03.2014 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Nach der Niederlage im Pokalhalbfinale wollte man nun die Rückrunde mit einem Erfolgserlebnis starten. Zu Gast war der Heider SV, den man im Hinspiel mit 2:0 besiegen konnte. Bei herrlichem Wetter schoss Gunnar Hinz die Gastgeber bereits nach zwei Minuten mit 1:0 in Führung. Doch wie schon im Pokal ließ man es nun etwas schleifen und der Gegner kam besser ins Spiel, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Dennoch war der Heider SV das optisch überlegenere Team. Die Zweikämpfe wurden nicht richtig angenommen, die Laufbereitschaft fehlte und von einem sicheren Passspiel war nicht viel zu sehen. Bis auf eine gute Chance für Jost Rohwedder passierte aber nicht mehr viel in Halbzeit 1, was erwähnenswert wäre.

In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Jungs dann ein couragierteres Auftreten, Bälle wurden gefordert, es wurde sich freigelaufen und mehr nach vorne investiert. Infolgedessen erspielte man sich eine Vielzahl an guten Torchancen. Janis, Nico und auch Levin brachten den Ball aber nicht im Tor unter. Ein Standard brachte dann die 2:0 Führung. Unter Mithilfe des gegnerischen Keepers erzielte Nikolaus Petka das 2:0 per Freistoß. Kurz darauf gab es dann noch Elfmeter für die SGW, der aber leider verschossen wurde. So endete das Spiel 2:0.

Dabei waren: Leon Prätzel, Nikolaus Petka, Jost Rohwedder, Matti Feller, Gunnar Hinz, Levin Berger, Nico Wirtz, Marvin Noll, Janis Plötz, Niklas Hugger und Marcel John

 

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster