D Jugend mit Testspielerfolg bei der SG Nord/Hemm

40:19 23.02.2014 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

So langsam wurde es auch mal wieder Zeit. Ein Spiel auf Rasen und nicht auf dem Hallenboden stand an. Im ersten Testkick der Vorbereitung traf die D Jugend der SG Wilstermarsch auf die SG Nord/Hemm, welche in der Verbandsliga spielt.

Dennoch war man sich der eigenen Klasse bewusst und wollte auch gegen den höherklassigen Gegner gewinnen. Bis auf den verletzten Levin Berger hatte man alle Mann an Bord. Gespielt wurde auf einem extrem tiefen Boden. Auch die Spielfeldgröße war nach der langen Pause wieder eine Umstellung. Dennoch kam man die ersten Minuten gut ins Spiel, was aber nicht allzu lange anhielt. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte spielte sich der Großteil des Spielgeschehens in der Hälfte unserer Jungs ab. Allerdings ohne dabei aber wirklich ernsthaft Gefahr zu laufen, einen Gegentreffer zu kassieren. Der Gegner hatte zwar mehr vom Spiel, kam aber nicht zwingend genug vor das Tor von Keeper Leon Prätzel. Man selbst verstand es wirklich gut nach Ballgewinnen schnell umzuschalten und in die Tiefe zu spielen. Einen dieser schnellen Angriffe schoss Jost knapp am Tor vorbei. In der nächsten Aktion wurde Nico von Janis in die Tiefe geschickt. Der herauslaufende Keeper hielt den Schuss, war aber bei der Rettungsaktion schon außerhalb des Strafraumes. Es gab indirekten Freistoß, den Nico an die Latte setzte. Der von der Latte abprallende Ball landete auf dem Kopf von Meeno, der den Ball über die Linie drückte. Mit der 1:0 Führung ging es in die Pause.

In die zweite Halbzeit ging man mit einer etwas offensiveren Grundausrichtung, umso mehr Anspielstationen im Spiel nach vorn zu schaffen. Der Plan ging auf. Nun hatte die SGW mehr vom Spiel, es fehlte aber die letzte Genauigkeit. Dennoch war man dem 2:0 näher, als der Gastgeber dem Ausgleich. Nach einem tollen Pass von Nico hatte Meeno die Chance auf die Vorentscheidung, traf aber nur den Pfosten. In der 50. Minute fiel dann aber der nächste Treffer für die Gäste. Nico Wirtz erzielte das 2:0. Nun ließ man es etwas schleifen und kassierte kurz vor Schluss noch das 2:1.

Dabei waren: Leon Prätzel, Nikolaus Petka, Marcel John, Matti Feller, Jost Rohwedder, Meeno Looft, Marvin Noll, Janis Plötz, Gunnar Hinz, Niklas Hugger und Nico Wirtz.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster