G Jugend mit großem Einsatz beim Hallenmeeting

20:13 03.02.2014 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Das zweite Hallenturnier in der Winterzeit stand für die Kleinsten des SV Alemannia Wilster an. In der Sporthalle in Glückstadt fand das diesjährige Hallenmeeting der G Junioren statt. Man spielte in einer Gruppe mit Hohenaspe, NFC Mücke, VfR Horst und Hohenwestedt.

Die Jungs waren aufgeregt und freuten sich auf ihren nächsten Einsatz im SVA Dress. Gleich im ersten Spiel gegen Hohenaspe zeichnete sich ein Spiel auf Augenhöhe ab. Keine der beiden Mannschaften hatte Übergewicht, sondern die bekannte Spielertraube trieb den Ball quer durch die Halle von links nach rechts und von vorn nach hinten. Leider schaffte man es nicht, ein Tor zu erzielen und so endete das Spiel 0:0.

Im nächsten Spiel gegen NFC Mücke war der Wurm drin, die Jungs schauten mehr auf die Tribüne als sich auf den Ball zu konzentrieren und schon war es passiert, der erste Gegentreffer. Nach dem Rückstand versuchten unsere Jungs das Spiel zu drehen und Meilo schaffte sogar den Ausgleich. Anschließend gab es aber noch zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr und man verlor das Spiel mit 1:3.

Doch direkt nach dem Spiel in der Kabine war von der Niederlage keine Rede mehr. Die Jungs hatten es schon wieder vergessen und fieberten dem nächsten Spiel entgegen gegen Hohenwestedt entgegen. Doch auch dieses Spiel konnte man nicht gewinnen, 0:0.

Die letzte Partie bestritt man gegen Horst. Auch diese Begegnung endete 0:0. Vielleicht lag es an den kleinen Handballtoren oder an den gut aufgelegten Torhütern aller Mannschaften.

Wir gewannen zwar kein Spiel, dennoch hatten wir jede Menge Spaß und Freude am Fussball.

Dabei waren: Bjarne, Sam, Ty, Amar, Nicolai, Kevin, Julian, Paul, Noah, Meilo und Luca.

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster