Unnötige und ungerechte Niederlage der 2. B-Jugend

33:19 29.09.2013 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Henning Wilkens berichtet:

Die Mannschaft hatte fußballerisch alles im Griff, nur die Torausbeute ließ zu wünschen übrig. Angefangen mit der ersten Torchance in der 6. Min., als Tobias Wirtz allein auf das Tor zugehend am herauslaufenden Torhüter scheiterte. Die SGW machte aber weiter Druck, ließ im Defensivbereich nichts zu und versuchte über die Außenbahnen zum Erfolg zu kommen. In der 16. Min. setzte sich Christopher Ott auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler durch und flankte mustergültig auf Jonas Feller, der diese herrliche Kombination mit dem 1:0 beendete. Der Gastgeber machte weiter „Dampf“, doch im Angriff fehlte ein wenig die Genauigkeit, um sich Torchancen zu erarbeiten. Darüber hinaus hatten es die Stürmer Marcel Auhage und Tobias Wirtz nicht leicht, sich gegen die körperlichen größeren und robusten Gegenspieler durchzusetzen. Praktisch mit dem ersten Torschuss konnten die Gäste in der 31. Min. mit einem Freistoß und anschließenden Kopfball den Ausgleich erzielen. Die SG war nur kurz geschockt, denn bereits in der 36. Min. setzte sich der offensivstarke Jonas Feller auf der rechten Seite durch und bediente Marcel Auhage, der zum 2:1 einnetzte.

Nach dem Seitenwechsel machten die Ziemann/Wilkens Schützlinge da weiter, wo sie vor dem Pausentee aufgehört hatten. Spielerisch dem Gegner klar überlegen wurde in der 45. Min. durch Christopher Ott das 3:1 erzielt, nachdem sich erneut Jonas Feller auf der rechten Seite durchsetzen konnte und den Ball in den Strafraum flankte. Danach hatte es den Anschein, dass die Gäste mehr Druck entwickelten oder die Gastgeber eine Pause einlegten. Angefeuert durch ihr Trainergespann erhielt Wrist in der 52. Min. den ersten Eckball, der nach einem Torwartfehler von Alexander Herzberg zum 3:2 führte. Nur vier Minuten später nutzten sie einen Konter nach einem schlecht getretenen Freistoß der SGW zum 3:3. Durch diese Fehler hatte es die SGW dem TV Gut Heil Wrist leicht gemacht, ins Spiel zurückzufinden. Das man dann auch noch in der 63. Min. mit einem 35m Freistoß die 4:3 Führung der Gäste hinnehmen musste, war eigentlich zuviel des Guten. Es blieb aber noch genügend Zeit, diesen „Betriebsunfall“ zu reparieren, doch die vorhandenen Tormöglichkeiten durch Tobias Wirtz und Finn Strüven wurden zu hastig abgeschlossen, so dass der TV Gut Heil Wrist letztendlich mehr als glücklich den Platz als Sieger verlassen konnte.

Aufgrund der Herbstferien finden keine Punktspiele für die 2. B-Jugend Mannschaft statt. Die 1. B-Jugend ist am Freitag zu Gast in Hademarschen. Dort findet um 19:00 Uhr das Nachholspiel gegen den SV Merkur Hademarschen statt. In den Ferien wird Dienstags in Beidenfleth und Donnerstags in Brokdorf jeweils um 17:30 Uhr trainiert.

Für die 2. B-Jugend waren im Einsatz: Alexander Herzberg – Benneth Kolmich, Erik Laackmann, Finn Strüven – Tim Ole Appel, Owe Widderich, Jonas Feller, Christopher Ott, Thies Goede – Marcel Auhage, Tobias Wirtz

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster