Die 1. B-Jugend feierte Schützenfest

34:11 24.09.2013 von Janek Schmelzing (0 Kommentare)

Sören Ziemann berichtet:

Das Sonntagspiel gegen die SG Schenefeld/Reher/Puls fing auch mit einer Hiobsbotschaft an. Spielminute 5: Eine Flanke des Gegners konnte Torwart Ricco Wilkens nur über seinen eigenen Kopf vor die Füße des Gegners lenken und wieder lief die SG Wilstermarsch einem Rückstand hinterher. Die Mannschaft aber zeigte Moral und das harte Training der letzten zwei Wochen zahlte sich aus. In der zehnten Minute gab es einen Strafstoß für unsere Mannschaft. Den Elfer verwandelte Dustin Döring souverän. Fünf Minuten später war Dustin erneut wieder im Mittelpunkt des Geschehens, denn er bediente Enno Hinz mustergültig, der dann  zur 2:1 Führung traf. Danach legte Enno in der 29. Min. für Leon Schuhmacher zum 3:1 auf. Dieser war es dann noch einmal, der nach einer Marc Stüven Vorlage zum 4:1 traf. Das Halbzeitergebnis von 5:1 erzielten die Schenefelder selbst. Ein flacher Querpass von Tjark Tiedemann verwandelte der gegnerische Spieler ins eigene Tor.

Für Halbzeit zwei versuchen wir uns kurz zu halten. Die SGW war nicht aufzuhalten, allen voran Tjark Tiedemann. Um es kurz beschreiben zu wollen: Doppelpack von Enno Hinz, vier Tore Tjark, dann noch Dustin & Tim-Ole und zum Ende noch einmal Tjark Tiedemann machten einen 14:1! (Nein, kein Schreibfehler) Sieg vor heimischen Publikum perfekt. Was für ein Gefühl nach drei unnötigen Niederlagen zum Saisonbeginn.

Auch trotz 14 Toren darf man die besser funktionierende Abwehrarbeit der gesamten Mannschaft loben, die zuletzt noch 10 Gegentore in zwei Spielen kassierte.

Für die 1. B-Mannschaft spielten: 1 Ricco Wilkens – 2 Levi Friedrichs, 5 Nils Rave, 3 Erik Laackmann (58. 12 Owe Widderich) – 4 Leon Reimers, 6 Marc Stüven – 8 Tim-Ole Appel, 10 Enno Hinz, 7 Dustin Döring – 9 Tjark Tiedemann, 11 Leon Schuhmacher (41. 13 Jan Haack)

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster