Trotz Niederlage gegen Nordoe, Tabellen 1 in der Quali

41:21 19.09.2013 von Sven Nimz (0 Kommentare)

Aus Vize-Sven wird nun Champion-Sven…..

 

Es regnet am Samstag mittag in Wilster, aber die Jungs stehen auf dem Fussballplatz des Wilstermarschstadions, sind heiß auf das Duell gegen BSC Nordoe, aber was dann passierte möchte man eigentlich schnell wieder vergessen. Von der 1.Minute waren die Gegner überlegen, wir kamen überhaupt nicht in unser Spiel, so war die Führung der Gegner zum 0:1 kein Wunder.  Das 0:2 folgte auf den Schlag, wir fanden kein Mittel gegen die starken Jungs von Nordoe…1:2 dann doch noch zur Halbzeit, durch Ole Prüß, im Gewühl gegen den Torwart. In der zweiten Halbzeit fanden wir dann auch endlich in unser Spiel, sodaß wir zum 2:2 ausgleichen konnten, durch Bennet Aßmann. Nach diesem Tor ging leider nicht mehr wirklich viel, wir trafen das Tor von Nordoe nicht mehr und die vielen Glanzparaden des Nordoer Torwarts Jonas Scholz, waren weltklasse, glückwunsch Jonas!!!!! Es fielen dann leider noch von Nordoer Seite 3 weitere schöne Tore, die unser Keeper Calvin Schultz, leider nicht parieren konnte…Somit stand es dann nach 50 Spielminuten 2:5 für Nordoe…Nun begann in den Köpfen der Alemannen das Rechnen, reicht es doch noch für Platz 1 oder wurden wir auf der Zielgeraden gestoppt….Lasst euch sagen, es hat ganz ganz ganz knapp gereicht! Punktgleich mit Nordoe, aber mit einem besseren Torverhältnis 1.Tabellenplatz…Glückwunsch trotzdem an unsere Jungs: Calvin Schultz, Bennet Aßmann, Jannes Wiese, Ole Prüß, René Helmke, Dag Nimz, Hannes Maron, Matthes Haack  und Luca Drobinsky und Chapeau für den „Meistertrainer“ Sven Nimz…..der Druck wird nun stärker lieber Sven…auf geht’s in die nächste Runde…viel Spaß dabei wünschen euch Eure Eltern und Fans….

 

 

 

Pamela Asmus

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster