1. B-Jugend der SG W mit weiterer unnötiger Niederlage

51:21 09.09.2013 von Frank Goede (0 Kommentare)

Jonas Feller berichtet:

Die SGW legte los wie die Feuerwehr und kam schon nach wenigen Minuten zu der ersten dicken Möglichkeit durch Tjark Tiedemann. Kurz darauf bereitete dieser das 1:0 durch Leon Schumacher vor.

Die Mannschaft von Sören Ziemann wirkte entschlossen, den ersten Dreier mit in die Wilstermarsch zu nehmen, denn auch in der Folge spielten sie sich gute Chancen heraus und hatten sogar die Chance auf Zwei oder Drei zu null zu erhöhen. In der 35 Minute war es dann soweit und Tjark Tiedemann erhöhte auf zwei zu null.

Obwohl man meint, dass so ein Tor einer Mannschaft gut tut, bewirkte dies das Gegenteil.

Nachdem der überragende Ricco Wilkens den Ball erst super parierte, ging der Nachschuss  zum  2:1 in die Maschen. Jedoch konnte Enno Hinz kurz vor der Pause den alten Vorsprung wieder herstellen.

Wilstermarsch begann nach der Halbzeit wieder gut, legte aber nicht nach.

Kurz darauf  bekam Marne einen durchaus zweifelhaften Elfer (Distanz auf  Marner Anlage 9 Meter) zugesprochen, dieser wurde in der Folge sicher verwandelt.

Die SGW wollte jetzt die Entscheidung. Anstatt das Ergebnis zu verwalten wurde gestürmt, deshalb fing man sich in der 72 Minute das 3:3.

Ricco Wilkens rettete sein Team noch einige Male vor der Niederlage, jedoch konnte er bei dem 4:3 in der Nachspielzeit nichts ausrichten.

Die SG Wilstermarsch bleibt damit punktlos und behält die rote Laterne auch am dritten Spieltag.

 

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster