SG Wilstermarsch C-Jugend 1 unterliegt bei SC Buntekuh Lübeck mit 1:5

42:21 11.06.2013 von Frank Goede (1 Kommentare)

Schon von Beginn an dominierten die spielstarken Lübecker das Spiel und erarbeiteten sich die ersten guten Chancen, konnten aber keine verwerten, da Torwart Ricco Wilkens ausgezeichnet hielt. Doch auch die SGW kam zu Chancen, denn die Spieler von Buntekuh spielten sehr offensiv, sodass sich Konterchancen für die SGW ergaben. Leon Schumacher vergab die größte Chance, als er aus guter Position scheiterte, doch auch Dustin Döring, Tim-Ole Appel und Thies Goede hatten gute Schusschancen. Aber auch diese ließen ihre Gelegenheiten ungenutzt. Schließlich wurde die SGW jedoch für ihren Einsatz belohnt: Dustin Döring zog aus der Distanz ab, seinen (nicht unhaltbaren) Schuss konnte der gegnerische Torhüter nicht halten und so flog der Ball in relativ zentraler Position ins Tor. Doch die Freude über das Führungstor hielt nicht lange. Kurz vor Halbzeitende bekam der SV Buntekuh einen Freistoß. Der Ball kam in die Mitte, wo ein Lübecker den Ball aufs Tor  köpfte. Ricco Wilkens hielt den Kopfball glänzend, konnte den Nachschuss, der zustande kam, weil die Abwehr der SGW geschlafen hatte, nicht mehr abwehren. So ging es mit 1:1 in die Halbzeitpause.

Kaum war die zweite Hälfte angepfiffen, kassierte die SGW gleich den Gegentreffer. Die SGW war noch gar nicht richtig formiert und das nutzte der SV Buntekuh aus, indem er die Abwehr mit feinem Kombinationsspiel aushebelte. Schließließ fand sich ein Angreifer alleine vor Ricco Wilkens Tor und ließ diesem mit einem platzierten Schuss keine Chance. Buntekuh wollte nun die Entscheidung und drängte auf ein weiteres Tor. Die SGW konnte kaum für Entlastung sorgen. Folglich fiel das 1:3, als ein Lübecker den Ball nach einer Ecke ins Tor der SGW köpfte. Und es kam noch schlimmer für die SGW. Ein Angreifer von Buntekuh tanzte durch die ganze Abwehr und legte per Hacke quer auf seinen Mitspieler, der den Ball ins leere Tor reinschob.  Und das war leider noch nicht das letzte Gegentor der SGW. Denn  (wieder mal) nach einer Standardsituation, köpfte ein Lübecker den Ball zum 1:5 Endstand ins Tor.

Für die SGW spielten:

R.Wilkens, L.Freidrichs, N.Rave, L.Reimers, L.Kalwat, T.Goede, T-O Appel, L.Waage, D.Döring, L.Schumacher, B.Wille, T.Carstens, M.Rüter, T.Wirtz, A.Herzberg

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Leon Schumacher | 13.06.2013

Wann hab ich denn bitte die größte Chance vergeben? :) Das war ich nicht. Naja egal :)

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster