SG Wilstermarsch C-Jugend 1 schießt TV Gut Heil Wrist mit 9:2 ab

27:22 27.05.2013 von Frank Goede (0 Kommentare)

Schon am Anfang des Spiels dominierte die SGW das Spiel und erarbeitete sich Chancen. Folglich erzielte Leon Schumacher das 1:0 für die SGW. Er tauchte alleine vor dem Torwart auf und nagelte den Ball unhaltbar mit der Pieke unter die Latte. Doch die Führung war nur von kurzer Dauer. Ausgerechnet der kleinste Wrister köpfte den Ball nach einem Freistoß ins Tor. Die SGW spielte danach weiter nach vorne und drängte auf die erneute Führung. Nach einer Ecke war es dann auch wieder soweit: Tim-Ole Appel köpfte den Ball freistehend aufs Tor, ein Wrister Spieler wollte den Ball noch auf der Linie klären, aber er kam nicht mehr richtig an den Ball, sodass der Ball ins Tor ging. Auch nach dem Führungstor kontrollierte die SGW weiter das Spiel, allerdings gab es so manche Unachtsamkeiten in der Verteidigung. Vor allem bei Standards hatte die SGW  große Probleme. Über einen Standard kam Wrist auch zum erneuten Ausgleich: Dieses Mal wurde der Standard direkt aufs Tor geschossen, Torwart Alexander Herzberg konnte den Ball auf dem nassen Rasen nur abprallen lassen und so musste ein Wrister den Ball nur ins Tor schieben. Daraufhin stürmte die SGW wütend auf das Tor der Wrister. Thies Goede hatte das Tor zweimal auf dem Fuß, vergab aber beide Chancen leichtfertig. Auch Tim-Ole Appel kam zu guten Fernschussgelegenheiten. Schließlich erzielte Leon Schumacher das ersehnte 3:2 für die SGW. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff stand die SGW sicherer in der Verteidigung und erarbeitete sich im Angriff deutlich mehr Torchancen als in der ersten Halbzeit.  Wrist hatte keine Chance. Tim-Ole Appel eröffnete den Torregen, als er den Ball nach einer flachen Hereingabe sicherzum 4:2 ins Eck schob. Tobias Wirtz köpfte den Ball schön nach einer Ecke in den Winkel. Torge Carsens schoss den Ball ernuet nach einer Ecke von der Strafraumkante ins lange Eck. Rico Wilkens tauchte alleine vor dem Torwart auf und schob sicher zum 7:2 ein. Tobias Wirtz drückte den Ball nach einer Flanke über die Linie. Das letze Tor, das 9:2, erzielte Leon Reimers, der den Ball vom Fünfmeterraum ins kurze Eck schoss.

Für die SGW spielten:

A.Herzberg. L.Friedrichs, N.Rave, L.Reimers, L.Kalwat, T.Goede, T-O Appel, M.Rüter, D.Döring, L.Schumacher, B.Wille, R.Wilkens, T.Wirtz, T.Carstens

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster